Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.
er mich
 

Ausbildung, Beruf

1961 - 1973 Schulausbildung in Radebeul

1973 - 1978 Studium der Biologie (Biochemie) an der Univ. Leipzig

1978 - 1982 Assistent am Lehrstuhl für Forstzoologie der Sektion Forstwirtschaft der Techn. Univ. Dresden, Promotion 1982

1982 - 1983 Kurator am Zoologischen Garten Dresden

1983 - 2007 wiss. Angestellter an der Sächsischen Akademie der Wissenschaften zu Leipzig, Arbeitsstelle "Naturhaushalt und Gebietscharakter" Dresden,ab 2003 Arbeitsstellenleiter

1991 Habilitation am Institut für Geographie der Martin-Luther-Univ. Halle-Wittenberg (Thema: „Biotische Komponenten in Landschaftsforschung und -planung – Probleme ihrer Erfassung und Bewertung“)

 

2008 Gründung des Büros für Landschaftsfragen (--> s. Menü „Projekte“)     

 

2009-2014 wiss. Angestellter am Leibniz-Institut für Ökologische Raumentwicklung e.V. in Dresden (--> s. Menü „Projekte“)

 

ab 2014 Mitarbeiter des Umweltamtes der Stadt Dresden, Sachgebiet Naturschutz

Mitgliedschaften, Beiräte

International Association for Landscape Ecology (IALE) (seit 1985)

IUCN-Initiativgruppe „European Sustainable Use Specialist Group” (ESUSG)(seit 1996)

Korrespondierendes Mitglied der Deutschen Akademie für Landeskunde e.V. (DAL) (seit 2003)

 

Ehrenamt

Gründungs- und Vorstandsmitglied im Landesverein Sächsischer Heimatschutz e.V. (seit 1990), 2006-2011 Leitung der Fachgruppe „Naturschutz/Landschaftsgestaltung“

Naturschutzbund Deutschland e.V. (Nabu)

 

Fachgebiete, Kompetenzen

Landschaftsökologie, Kulturlandschaftsforschung, Landschaftsplanung, Vegetationskunde, Bioindikation, Naturschutz und Landschaftspflege